Beste Arbeitgeber im Münsterland 2017

Münster, 6. Februar 2017. Zum 3. Mal nach 2013 und 2015 hat orderbase nun erfolgreich am Great Place to Work® Wettbewerb teilgenommen. Als beste Arbeitgeber des Münsterlandes in der Rubrik 50-500 Mitarbeiter konnte orderbase mit einem hervorragenden 3.Platz erneut zeigen, wie zufrieden die Mitarbeiter sind und wie gerne sie dort täglich arbeiten. Die Benchmarkstudie von Great Place to Work® gibt eine verlässliche Standortbestimmung für die teilnehmenden Unternehmen und ermöglicht daraus die Entwicklung neuer Ziele für eine vertrauensvolle und begeisternde Arbeitsplatzkultur und eine herausragende Arbeitgeberattraktivität. Freiwillige anonyme Mitarbeiterbefragungen und ein Kultur Audit dienen als Basis für die Frage „Wo stehen wir gerade?“. Thematisch befassen sich die Unternehmen mit den Bereichen Glaubwürdigkeit, Vertrauen, Respekt, Stolz, Fairness und Teamgeist. Nach einer umfassenden Ermittlung des Status Quo lassen sich Folgeprozesse erarbeiten und umsetzen. In den vergangenen Jahren haben sich bei orderbase aus diesem Wettbewerb verschiedene neue Projektansätze entwickelt, die als permanenter Prozess im Unternehmen immer wieder hinterfragt und fortgeführt werden. Während der Prämierungsveranstaltung im Hause Aschendorff wurden die neuen Projekte „Happy Monday“, „BarCamp“, „TeamPlayer“ und „Mitwirken“ besonders hervorgehoben, die von den Mitarbeitern mit großer Begeisterung angenommen werden. Uwe Rotermund von Noventum übergab zusammen mit dem Geschäftsführer von Great Place to Work®, Andreas Schubert, die Auszeichnung an Robert Holtstiege.