Brückenschule Maria Veen Reken

Über meine Mutter, die seit vielen Jahren als Lehrerin an der Brückenschule Maria Veen tätig ist, habe ich von dem dortigen „Mobilitätstraining“ erfahren. Im Fachbereich Technik in der Oberstufe der Schule werden Schüler ihren Möglichkeiten und individuellen Fähigkeiten entsprechend gefördert. Ziel ist die größtmögliche Selbständigkeit und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Speziell geht es um das Training mit unterschiedlichen Fahrzeugen, z.B. Mofa, Trike, behindertengerechter dreirädriger Roller, Elektroscooter, elektrischer Krankenfahrstuhl oder Fahrrad mit Tretunterstützung. Verbunden wird das Mobilitätstraining mit dem Fachbereich Arbeitslehre - Technik, wo es um das handwerkliche Training anhand von Reparatur und Restauration von Fahrzeugen geht. Bestandteil ist selbstverständlich auch der theoretische Unterricht auf der Basis der Straßenverkehrsordnung.

Unter anderem konnte die Schule im August 2012 mit dem Bau eines behindertengerechten Solar-Fun-Trikes einen Sonderpreis des RWE-Schülerwettbewerbs "Energie mit Köpfchen" in Höhe von 2.000,- € gewinnen.

Von meiner Spende kann in Zukunft ein weiteres Fahrzeug, z.B. ein e-Bike, gekauft oder mitfinanziert werden.