Offene Jugendarbeit Ascheberg

Die Idee für mein Projekt entstand am 1. September 2011. Mein Ex-Heimatort Ascheberg soll unterstützt werden. Natürlich nicht irgendwie, sondern über einen persönlichen Kontakt... in diesem Fall mein Bruder, der ehrenamtlich für die Offene Jugendarbeit Ascheberg e.V. (kurz OJA) tätig ist. Im Rahmen des Herbstferienprogramms soll eine Fahrt in den Movie Park stattfinden.

Nach der anfänglichen Idee stand schnell fest, dass möglichst viele Jugendliche mitfahren sollen. Es wurden weitere Fahrer/Autos für 24 Jugendliche organisiert. Die Fahrt war für den 28.10.2011 geplant.

Bereits am 7.10.2011 waren alle Plätze belegt und die Fahrt somit schnell ausgebucht. Womöglich war die Zeitung daran schuld, schließlich wurde sowohl im Kreis Kurier als auch auf Wa.de darüber berichtet.

Der Kreis Kurier schrieb:

"Am Freitag, 28. Oktober, steht eine Fahrt zum Movie-Park nach Bottrop an. „Dort wartet ein echtes Halloween-Special auf uns“, freut sich auch Dirk Hermann riesig auf diese Fahrt, die von der Firma IT Orderbase unterstützt wird. „Die Preise im Park haben stark angezogen, dank der Unterstützung sind Mitglieder mit 19 Euro dabei, Nichtmitglieder zahlen 20 Euro“, dankt das OJA-Team auf diesem Wege."

Wa.de schrieb:

"Als finanzielles Highlight bezeichnete der OJA-Mitarbeiter die Fahrt zum „Halloween-Special“ im Movie Park. „Diese Fahrt wird durch die Softwarefirma Orderbase mit 13 Euro pro Kind unterstützt. Dadurch können wir vielen Kindern ermöglichen, zu einem ganz günstigen Preis mitzufahren“, freute sich Hermann sehr über das Sponsoring."